Akupunktur

  • Akupunktur
  • Entfernung bis 250 km
  • Beste Ergebnisse
  • Preis

Auf einen kleinen Pieckser folgt die Entspannung!

Die Längsbahnen, auch Meridianen genannt, sollen Einfluss auf die Körperorgane haben und bei Krankheit wird dieser Energiefluss unterbrochen. Die Akupunkturpunkte werden mit kleinen Nadelstichen gereizt, so dass die Energie im ganzen Körper wieder zirkulieren kann. Die Akupunkturpunkte liegen auf den Meridianen und im menschlichen Körper benutzt man etwas 400 dieser Punkte. Die Akupunktur bezieht sich auch auf das Heilverfahren von Ying und Yang. Sie stehen für Kräfte, die sich aufeinander beziehen, jedoch gegenteilig wirken. Die bekanntesten Eigenschaften, die man Ying und Yang zuschreibt sind männlich und weiblich, stark und schwach. Eine professionell durchgeführte Akupunktur lindert Symptome wie Kopfschmerzen, wie zum Beispiel Migräneattacken, chronische Rückenschmerzen oder hilft auch bei Schlafstörungen. Weder eine zu schwache, noch eine zu starke Lebensenergie ist laut dieser Behandlung gut für den Organismus. Den Körper ins Gleichgewicht bringen mit einem traditionell chinesischen Heilverfahren lässt die Lebensenergie wieder fließen!
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten