Abseilen

  • Abseilen
  • Entfernung bis 250 km
  • Beste Ergebnisse
  • Preis

Dem Abgrund entgegen beim Abseilen!

Bist du wagemutig genug für einen Abstieg in die Tiefe? Nur am Seil hängend, immer weiter dem Abgrund entgegen? Oder zieht sich dein Fuss unwillkürlich wieder zurück über das sichere Geländer? Nein, einmal gemacht und du trittst eine Passion los! Aber wie genau hat sich diese „Sportart“ eigentlich entwickelt und was versteht man genau unter Abseilen? Mit Abseilen ist der Abstieg durch eine Person von einem Berg, Felsen oder auch aus anderen Höhen, wie Staumauern, Hochhäusern oder Brücken gemeint. Als Hilfe beim Klettern in die Tiefe benutzt man ein starkes Seil mit dem man sich selbst abseilen kann oder sich durch andere Personen hinuntergleiten lässt. Diese Art der Technik kommt auch beim Canyoning zum Einsatz. Aber nicht nur beim Sport auch für bestimmte Berufe wie in einigen Monteurberufen, bei der Feuerwehr oder im Militär kommt das Abseilen zum Einsatz. In den vorigen Jahrzenten sind beim Bergsteigen und Klettern die verschiedensten Techniken entworfen und wieder verworfen worden. So legte man sich das Seil in verschiedenen Formen um den Körper und seit den 70-er Jahren wurden auch selbstentworfene Geräte und auch Karabinerhaken benutzt. Alle Methoden zielen auf das Ergebnis ab, zum Bremsen den Reibungswiderstand auszunutzen, die durch die Windungen des Seils entstehen. Um sich zuverlässig abseilen zu können, benötigt man einen starken Haltepunkt, auch Fixpunkt genannt. Oft werden gleich mehrere dieser Fixpunkte, z.B. mit Haken, gewählt, um die Sicherung zu verstärken. Die weitverbreitetste Abseiltechnik ist die mit dem Abseilachter. Zum Einbinden werden im Doppelstrang beide Seile durch die grössere Öffnung gelegt und danach hinter die kleinere geschoben. Hast du nun die Theorie einigermassen drauf? Dann kann es doch endlich losgehen! Such dir einen spannenden Abgang aus unserem Portfolio und hol dir den Kick beim Abseilen!
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten