Bowling

  • Bowling
  • Entfernung bis 250 km
  • Beste Ergebnisse
  • Preis

Bowling statt Kegeln

Ursprünglich kam der Bowling Sport aus den Staaten nach Europa. Doch damit bowlen weltweit bekannt werden konnte, hatte das europäische Kegeln direkten Einfluss auf die neue Sportart. Denn die Mitteleuropäer brachten ihren Kegelsport mit in die USA. Nachdem dort beim Kegeln viel Geld eingesetzt und betrogen wurde, verbot die amerikanische Regierung diesen Sport. Damit war das Bowling geboren! Wie das? In dem man einfach die alte Sportart umwandelte, einen Pin (Kegel) mehr auf die Bahn stellte und die Pins im Dreieck statt im Viereck arrangierte. Das Kegelverbot von 1837 in Connecticut war somit umgangen und das Bowling entstanden! Heutzutage findet das Bowlen einen grossen Anklang. Es gibt weltweit Bundesligen und die Sportart war zudem mehrmals im Gespräch für die Übernahme ins Olympische Programm.
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten